Pressebericht 4. Neujahrs-Teamlauf 2013

Auch der 4. Neujahrs-Teamlauf vom Coburger Run and Bike-Team hat seine Anziehungskraft nicht verloren. Bei Schmuddelwetter, mit Start an der Sporthalle der HUK-COBURG auf der Bertelsdorfer Höhe, gingen die 123 Läuferinnen und Läufer, sowie Nordic Walker auf die anspruchsvollen Strecken durch und rund um Coburg. Mit seinem breiten Streckenangebot richtet sich der Ausrichter an Läufern aller Leistungsstufen.
Die verschiedenen Streckenlängen bieten für alle Niveaustufen das Richtige: Zehn Kilometer für Läufer und Nordic Walker oder 21,1 und 34 Kilometer für Läufer.  Nach 10 Kilometer befand sich der Zielpunkt am Buchberg, wo sich die Teilnehmer, wie auch beim zweiten Ziel nach 21 Kilometer in Scheuerfeld, bei einem großen Angebot an Obst, Müsliriegeln und Getränken stärken konnten.
Diese Veranstaltung ist  nicht als Wettkampf ausgeschrieben, sondern als ein Trainingslauf, wo jeder Teilnehmer seine Form überprüfen kann. Den vielen Teilnehmern machte es sichtlich  Spaß, ohne Wettkampfdruck, gemeinsam mit Gleichgesinnten diese unterschiedlichen Strecken zu absolvieren.
Und wieder zeigte der erst drei Jahre alte Verein, das Run and Bike-Team, sein erstaunliches Organisationsvermögen. Die Teilnehmer waren restlos begeistert, ob der guten Betreuung auf der Strecke, einschließlich der Shuttlebusse, die die Läufer zurück zum Start brachten. Der „Höhepunkt“  dieses Neujahrs-Teamlaufs war ohne Zweifel das unglaublich umfangreiche, großzügige kalte und warme Buffet nach Beendigung dieser Laufveranstaltung, womit sich die Läufer wieder stärken konnten.
Am  Rande dieser vollauf gelungen Laufveranstaltung erinnerte der „Chef“ vom Run and Bike-Team Reinhard Paul an die 4. HUK-COBURG Run and Bike-Night am 29. Juni 2013 mit Start und Ziel am Scheuerfelder Sportplatz, wo wieder ein umfangreiches Programm angeboten wird. Weitere Informationen unter www.runandbike-night.de

Teilnehmer beim Neujahrs-Teamlauf 2013

Drucken E-Mail